Als unabhängiger Think Tank erarbeitet der VEMS in interdisziplinären Teams neue Lösungsansätze für das Gesundheitswesen. Wir stossen Diskussionen an, die in den Institutionen aufgenommen und vertieft werden.




Papiere

Unsere neusten Positionspapiere, Gutachten und Stellungnahmen.




Presse

Unsere neusten Artikel und Artikel, in denen wir erwähnt sind.

















Die Fragen, die unserer Arbeit zugrunde liegen, finden Sie hier.
Die Arbeit des VEMS auf einen Blick finden Sie hier.
Fakten statt Meinungen finden Sie hier.




------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aktuelles zu HTA, SMB und Rationierung: Beitrag Medinside 8.3.17, Leserbrief NZZ 2.3.17
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aktuelles Positionspapier zur Kommunikation im Gesundheitswesen und VEMS-Vorschlag gegen Medikamentenwucherpreise, dazu Gastkommentar in der Basler Zeitung vom 23.12.16 sowie Leserbrief in der NZZ vom 18.1.17
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aktuell WZW-Verfahren: Gutachten Prof. Kieser Juni 17NZZ-Gastkommentar 02.06.17, Leserbrief NZZ 21.9.16 (erwähnte CSS-Studie), siehe auch Leserbrief vom 11.07.16 und unseren Blog.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aktuell zum Thema Daten, Datenhoheit und Datenmissbrauch im Gesundheitswesen: Artikel Ärztezeitung Juni 17, NZZ-Artikel, NZZ Tribünebeitrag Krankenkassendaten, NZZ Tribündbeitrag Qualitätsindikatoren, VEMS-Stellungnahme, Gutachten Prof. Kieser
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Unsere neusten Papiere:

Unsere Grundlagenpapiere:

Lesen Sie zu unseren Aktivitäten auch unseren aktuellen Jahresbericht und informieren Sie sich hier über unsere Symposien.