Eine Gegenstimme zum Mainstream - aber durchaus kein einsamer Wolf.

Die einseitig verstandene Ökonomisierung und Regulierung der Medizin hat in viele Prozesse und Abläufe Einzug gehalten. Teilweise ist dies den betreffenden Stellen gar nicht bewusst, teilweise wird diese gefährliche Tendenz aber auch bewusst heruntergespielt. Unsere Standpunkte zu einigen dieser Prozesse zeigen aber, dass der VEMS durchaus nicht alleine dasteht mit seiner Meinung. Vielmehr stützen wir uns dabei auf rennomierte Experten aus dem In- und Ausland: